Lebenslange Haftstrafen für Dissidentenmord

München (DT/dpa) Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Exilkroaten Stjepan Durekovic vor 33 Jahren hat das Oberlandesgericht München zwei Ex-Offiziere eines früheren jugoslawischen Geheimdienstes zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht folgte damit am Mittwoch dem von der Bundesanwaltschaft gefordertem Strafmaß. Die Verteidigung der 74 und 71 Jahre alten Männer hatte mangels Schuldnachweises auf Freisprüche plädiert. Killer hatten Durekovic 1983 in Wolfratshausen mit Schüssen und Schlägen auf den Kopf getötet.