Großbritannien: Politiker verbrennt Koran

London (DT/KNA) Ein Politiker der rechtsgerichteten British National Party (BNP) ist wegen der Verbrennung eines Korans festgenommen worden. Laut Bericht des Senders BBC (Montag) wurde der Polizei vor einigen Tagen ein Video zugespielt, auf dem Sion Owens, der für die Wahlen des walisischen Parlaments im Mai kandidiert, das Buch mit Benzin übergießt und anzündet. Er sei wegen der Störung der öffentlichen Ordnung festgenommen worden. Owens wurde am Montag dem Richter vorgeführt. Die BNP bekräftigte indes seine Kandidatur.