Adenauer-Stiftung muss Abu Dhabi verlassen

Berlin (DT/KNA) Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) muss ihre Vertretung in den Vereinigten Arabischen Emiraten schließen. Wie die CDU-nahe Stiftung am Donnerstag in Berlin mitteilte, ist der deutsche Botschafter in Abu Dhabi vom dortigen Außenministerium informiert worden, „dass die KAS ihre Aktivitäten im Land einzustellen habe“. Der KAS-Vorsitzende Hans-Gert Pöttering kritisierte: „Nachvollziehbare Gründe wurden nicht genannt.“ Er wertete es als Alarmzeichen, wenn politische Stiftung nicht mehr erwünscht seien.