MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Glaubensvielfalt

Citytrip durch die Religionen

Kanadas größte Stadt Toronto bietet eine bunte Glaubenslandschaft.
Kathedrale Saint Michael des Erzbistums Toronto
Foto: Paul Bica (CC BY 2.0) | Die Kathedrale Saint Michael des Erzbistums Toronto besticht durch ihre hohen Buntglasfenster.

Toronto ist die größte und multikulturellste Stadt Kanadas, gelegen am Ontariosee im Südosten des Landes. Da gibt es Viertel wie „Klein-Indien“, „Klein-Italien“, Koreatown, Chinatown. Da erzählt jeder der sieben Millionen Bewohner des Großraums seine eigene Einwanderergeschichte oder die der Eltern oder weiterer Vorfahren. Da findet allein bei jeder Straßenbahnfahrt ein Querschnitt der Völker zusammen. In den Frühzeiten nutzten Indigene die Wälder und Fischgründe. Keimzelle von Toronto war die Gründung von Fort York; am 20. Juli 1793 stationierten die Briten hier ihre erste Garnison.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben