MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Gastkommentar

Eine Unterhaltsreform ist gut

Aber es ist auch Vorsicht geboten, denn es gibt Fallstricke.
Scheidung: gerechtes Unterhaltsrecht im Falle einer Trennung
Foto: Gerd Altmann / Pixabay | Wir brauchen ein abgestuftes und gerechtes Unterhaltsrecht im Falle einer Trennung der Eltern.

Wenn eine Familie sich trennt, hat dies Folgen. Meist wachsen Kinder bei einem Elternteil auf und der andere Elternteil unterstützt überwiegend finanziell. Aber es gibt immer mehr Eltern, die ein egalitäreres Familienmodell trotz Trennung leben. Eltern sollten während der Beziehung und nach einer eventuellen Trennung möglichst frei entscheiden können, wie sie Erwerbstätigkeit und Betreuung der Kinder aufteilen.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich