MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Sexualität

Berufen zur Liebe

Podcasts, Blog und Vorträge: Eine Online-Plattform macht die Theologie des Leibes für ein breites Publikum zugänglich.
Online-Plattform "Theologie des Leibes" bringt die Lehren von Papst Johannes Paul II.
Foto: IMAGO/Vasily Pindyurin (www.imago-images.de) | Mit digitalen Formaten bringt die Online-Plattform "Theologie des Leibes" die Lehren von Papst Johannes Paul II. in die deutsche Öffentlichkeit.

 „Wer bin ich? Was ist der Sinn meines Lebens? Wie kann ich glücklich werden? Was ist meine Berufung?“ Diese Fragen brennen früher oder später im Herzen jedes Menschen. In einer Zeit, in der das gegenseitige Einvernehmen als einzige Norm für sexuelle Beziehungen übrig geblieben ist, erleben viele Menschen ihre Sexualität als Scheitern. Eine neue deutschsprachige Online-Plattform zur Theologie des Leibes möchte hier Abhilfe schaffen.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
19,70 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben