MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Glosse

Mit Herz und Charakter

Manchmal muss man Opfer bringen, um hinterher noch in den Spiegel schauen zu können.
Gazprom
Foto: Uli Deck (dpa) | Rote Karte für Gazprom: Erst vom Schalke-Trikot verbannt, dann als Sponsor rausgeflogen.

Manchmal ist ein Big Deal das Eintrittstor zur Hölle. Den Sponsorenvertrag mit Gazprom hat Schalke 04 2007 gefeiert. Genutzt haben die Russenmillionen nichts: Das Geld wurde verbrannt und der Verein landete in der 2. Liga. Dort nagt Schalke 04 am fußballerischen Hungertuch und konnte bis jetzt nur überleben, weil die Gazprom-Kohle half, die Lizenz zu sichern. Nach dem verbrecherischen Angriff Putins auf die Ukraine ist aber Charakter gefragt. Den schreibt man den Menschen im Revier gewöhnlich zu.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich