MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Lyrische Anthologie

Reise in die Poesie des Lebens

Sei es das Alter, die Liebe oder der Krieg: Neu kuratiert findet sich eine wichtige Auswahl von zwölf Jahrhunderten Lyrik in der kanonischen Anthologie „Der ewige Brunnen“.
Ein poetisches Vademecum
Foto: skoller82 via imago-images.de (www.imago-images.de) | Ein poetisches Vademecum, das allerdings nur graue Diagnose mit Endzeitstimmung verbünde, würde der Lyrik in all ihren Erscheinungsformen kaum gerecht werden.

Dass Gedichte mehr sind als gut geformtes Handwerk oder arkane Sprachrätsel, mit denen man Schülerinnen und Schüler quält, bemerkt man spätestens bei einem ersten Erweckungserlebnis. Die meisten von uns erinnern sich noch an jenen epiphanischen Moment im Laufe unseres Lebens, in dem man einige Verse las, die direkt ins Herz trafen und einen neuen Raum im Geist eröffneten. Häufig sind diese Begegnungen mit ganz spezifischen uns zu einer bestimmten Zeit beschäftigenden Fragen wie um Liebe oder Zweifel verbunden.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich