MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Christliche Familienbande

Heilige und unheilige Familien

Jede Zeit hat ihr ganz eigenes Bild von Josef, Maria und anderen Familienmitgliedern Jesu – was lehrt uns das?
Riemenschneider-Gruppe im Bode-Museum
Foto: dpa | Im Bode-Museum in Berlin findet man die Skulpturengruppe „Die Heilige Anna mit ihren drei Ehemännern“ von Tilman Riemenschneider.

Wohin sind die Familien entschwunden, denen der Sonntag heilig war? Wo sind jene Jungfrauen geblieben, die einst nach der Messe lächelnd den Herrn Kaplan umstanden? Der Liedermacher Franz Josef Degenhardt (1931–2011) konnte noch in seinem Lied „Deutscher Sonntag“ (1965) über scheinheilige Familien lästern. Heute würde der Cousin des Paderborner Kardinals Johannes Joachim Degenhardt (1926–2002) das Lied von den unheiligen Familien anstimmen.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben