ZDF-Dreiteiler „Wunder des Vatikan“ in Vorbereitung

„Die Wunder des Vatikan“ ist der Arbeitstitel einer dreiteiligen TV-Dokumentation, die die Potsdamer Ufa-Filmproduktion ab Dienstag für das ZDF dreht. Sie geht Fragen nach wie „Gibt es Wunder in dieser Welt? Und lässt sich mit ihnen die Existenz Gottes beweisen?“ Das Filmteam dreht an Originalschauplätzen und Wallfahrtsorten wie Rom und Umgebung, San Giovanni Rotondo, St. Lucia/Karibik sowie in Frankreich. Die Dreharbeiten dauern wohl bis Ende Dezember. Die Spurensuche soll „hinter die Kulissen des Vatikans“ und auch an heilige Orte auf der ganzen Welt führen. „Es werden unerklärliche Fälle vorgestellt, die von der katholischen Kirche bereits als Eingriff Gottes in das Leben der Menschen anerkannt wurden, aber auch solche, die bis heute umstritten sind“, wie es in der Ankündigung heißt. „Die Wunder des Vatikan“ basiert auf dem Buch des Journalisten Andreas Englisch „Gottes Spuren – die Wunder der katholischen Kirche“. DT/KNA

Themen & Autoren

Kirche

Papst in Budapest
Budapest
Umkehr: Die wahre Reform der Kirche Premium Inhalt
In Budapest wurde die Tiefendimension der Kirche sichtbar: Mit Blick auf Christus ist sie jung, dynamisch, fröhlich, ökumenisch, missionarisch und attraktiv. Ein Kommentar.
16.09.2021, 13 Uhr
Stephan Baier