MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt ExerCITIUM

Reliquien zweier Reiche

Jede Religion hat ihren eigenen Stifter und ihre ganz spezifische Vision, die Rückschlüsse auf die implizierte Ethik und das Menschenbild erlaubt. Manchmal erkennt man die Spezifika auch gut im Museum.
Heilige Lanze
Foto: The Yorck Project (2002)/ DIRECTMEDIA Publishing GmbH | Ein Freskenzyklus von Fra Angelico (circa 1395 –1455) im Dominikanerkloster San Marco in Florenz zeigt, wie der römische Hauptmann Longinus Jesu am Kreuz mit einer Lanze in die Seite sticht.

Istanbul, Topkapi-Palast, Sitz der Sultane, ein paar Jahre nach der Einnahme Konstantinopels durch die Türken erbaut und später immer wieder erweitert. Herrlich und gebieterisch gelegen über dem Goldenen Horn, das an diesem Tag blau strahlt. Wir sehen die islamischen Reliquien in der Sammlung: einen Bogen des Propheten, auch sein Schwert, seine Standarte bei den Feldzügen, Schwerter seiner unmittelbaren Genossen, die Schuhe des Propheten, den Stab von Moses, das Schwert Davids, den Turban von Joseph, Schlüssel der Kaaba, des zentralen Heiligtums in Mekka. Die Standarte wurde im Kampf gegen Österreich 1593 mitgeführt, im darauffolgenden Jahr gegen Ungarn.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben