MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt JUNGE FEDERN

Mit der ersten Investition kam der Mut

Der Kauf von Aktien war ein kleiner Schritt mit großen Folgen.
Bulle und Bär auf dem Boersenplatz , Deutschland, Hessen, Frankfurt am Main statues of the the bear and
Foto: IMAGO/S. Ziese (www.imago-images.de) | Bulle und Bär stehen als Symbole für die Bewegungen an der Börse. Der Kauf von Aktien kann ein Aufbruch in eine aufregende Welt sein.

„Geht durch das enge Tor! Denn das Tor ist weit, das ins Verderben führt, und der Weg dahin ist breit und viele gehen auf ihm. Aber das Tor, das zum Leben führt, ist eng und der Weg dahin ist schmal und nur wenige finden ihn.“ (Mt 7,13-14) Horribile dictu Mit 21 habe ich etwas Undenkbares getan: Ich investierte meine ersten 25 Euro am Aktienmarkt. Für viele Leser ist das jetzt vermutlich nicht sonderlich schockierend. Aber ich befand mich damals in einem sozialen Umfeld, in dem ich das für mich behalten musste, wenn ich nicht Staatsfeind Nummer 1 werden wollte. Ich studierte antike Kulturen, meine Freunde waren alle Geisteswissenschaftler. In so einem Umfeld ist das Thema Geldanlage nur etwas für finstere Milliardäre, die ...

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich