Bonn

DBK/ZdK: Satzung veröffentlicht

Der Reformprozess zu wichtigen Zukunftsthemen der katholischen Kirche in Deutschland hat eine weitere Hürde genommen

Der Reformprozess zu wichtigen Zukunftsthemen der katholischen Kirche in Deutschland hat eine weitere Hürde genommen. Am Dienstag veröffentlichten die Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) die Satzung für den „Synodalen Weg“. Stimmt das ZdK auf seiner Vollversammlung im November der Satzung zu, können die Gespräche Anfang Dezember beginnen. Bereits Mitte Oktober hatte der Hauptausschuss des ZdK das Papier angenommen. Daraus geht unter anderem hervor, dass dem obersten Organ, der Synodalversammlung, die 69 Mitglieder der Bischofskonferenz sowie 69 Mitglieder des ZdK angehören sollen. Dazu kommen bis zu 82 weitere Teilnehmer, von Ordensleuten über junge Katholiken, Repräsentanten Neuer Geistlicher Gemeinschaften, die nicht im ZdK vertreten sind. Für die inhaltliche Arbeit sind vier Foren eingerichtet. Sie sollen die Vorlagen für die Synodalversammlung erarbeiten. Die Titel dieser Foren lauten: „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche –Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“, „Priesterliche Existenz heute“, „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“, sowie „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“. Um Beschlüsse in der Synodalversammlung verabschieden zu können, ist eine doppelte Zweidrittelmehrheit erforderlich: aller anwesenden Mitglieder sowie der anwesenden Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz. Die Beschlüsse entfalten von sich aus allerdings keine Rechtswirkung, wie es in der Satzung heißt. Das letzte Wort bei einer möglichen Umsetzung in ihrem Bistum habe der jeweilige Ortsbischof. Darüber hinaus sollen „Beschlüsse, deren Themen einer gesamtkirchlichen Regelung vorbehalten sind“, dem Vatikan als „Votum“ des „Synodalen Weges“ übermittelt werden.

DT/KNA

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Redaktion Bischofskonferenzen Deutsche Bischofskonferenz Diözesen Geistliche und Priester Katholikinnen und Katholiken Katholische Kirche Katholizismus Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen

Kirche