Veranstaltungen

Münsteraner Bischof Felix Genn lädt zu Silvesterabend im Dom ein

Wer würde nicht gern den Jahreswechsel im Paradies erleben? Unter dem Leitwort „Willkommen in Paradies“ lädt Münsters Bischof Felix wieder dazu ein, das alte Jahr im St. Paulus-Dom betend gemeinsam ausklingen zu lassen und das neue mit einer Eucharistiefeier zu begrüßen. Das Leitwort ist zugleich Ausblick auf das Jahr 2014.

Schließlich wird dann unter demselben Motto am Wochenende des 26. bis 28. September das 750-jährige Domjubiläum gefeiert werden. Die Silvesterfeier im Dom wird am 31. Dezember von 22 Uhr bis 24 Uhr mit Anbetung, Schweigen, Meditation, neuen geistlichen Liedern, Instrumentalmusik, einem Jahresrückblick, Gebeten und Fürbitten gestaltet.

Außerdem stehen Priester zum geistlichen Gespräch und zur Beichte zur Verfügung. Gegen 0.30 Uhr wird Bischof Felix Genn mit den Gläubigen die erste Eucharistie des neuen Jahres feiern. Im Anschluss daran sind alle Mitfeiernden zu einem Umtrunk in das Priesterseminar Borromaeum (Domplatz 8) eingeladen. Zu beachten ist, dass man an diesem Abend den Dom nur über den Kreuzgang betreten kann (Eingang Domkammer beziehungsweise Marienkapelle).

www.bistum-muenster.de

Themen & Autoren

Kirche