Prozession zu Ehren Ludwigs des Heiligen

Paris (DT/KNA) Zum 800. Geburtstag von König Ludwig dem Heiligen soll am 17. Mai eine Prozession durch die französische Hauptstadt Paris stattfinden. Medienberichten zufolge sollen daran auch Nachkommen des Königshauses teilnehmen. Ludwig IX. wurde am 25. April 1214, vor 800 Jahren, geboren. Seine Regentschaft (1226–1270) war geprägt von Verwaltungs- und Justizreformen, seiner persönlichen Frömmigkeit, aber auch seiner Führung zweier Kreuzzüge (1248 und 1270). Ludwig IX. starb 1270 in Tunis und wurde 1297 von Papst Bonifaz VIII. heiliggesprochen. Organisiert wird die Prozession von der Vereinigung Oriflamme (Banner), die sich nach eigenen Angaben unpolitisch der Pflege des christlichen und mittelalterlichen Erbes Frankreichs widmet. Der Zug startet am Mittag von der Kirche Saint-Eugene im 9. Bezirk und führt zur Kathedrale Notre-Dame. Dort sollen auch Reliquien der Passion Christi gezeigt werden, für die Ludwig der Heilige zwischen 1244 und 1248 die frühere Palastkapelle, die Sainte-Chapelle im Pariser Stadtzentrum, errichten ließ.

Themen & Autoren

Kirche