Kardinal: „Moralisches Ebola“ im Westen

Durban (DT/KNA) Der südafrikanische Kardinal Wilfrid Fox Napier hat den Westen bezichtigt, ein „moralisches Ebola“ zu verbreiten. „Wenn ich sehe, wie die moralische Verderbtheit ihr Leichentuch des Bösen über die Gesellschaft breitet, erinnert mich das an die Verwüstung, mit der Ebola Westafrika heimsucht“, twitterte der Erzbischof von Durban am Freitag. Wie der Westen mit dem Finger auf Afrika zeige, weil der Kontinent „physische Bedrohung“ der Virusepidemie gleich einer biblischen Plage hervorbringe, so klage Afrika den Westen an, „weil er es dem moralischen Ebola verdorbener Lebensstile aussetzt, einschließlich der Pornografie“, schrieb Napier.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann