Bertone: Papst reist vielleicht 2012 nach Chile

Vatikanstadt (DT/KNA) Papst Benedikt XVI. könnte nach Aussage seines Kardinalstaatssekretärs Tarcisio Bertone im übernächsten Jahr nach Chile reisen. Voraussetzung sei, dass „Gott ihm, wie jetzt, eine gute Gesundheit gewährt“, sagte Bertone laut der Vatikanzeitung „Osservatore Romano“ (Freitag). Man habe bereits über 2012 als mögliches Datum gesprochen. Der Kurienchef war am Mittwoch mit dem seit März amtierenden Präsidenten Sebastian Pinera zusammengetroffen. Dieser hatte den Papst in den Andenstaat eingeladen.

Themen & Autoren

Kirche

Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann