Berichtigung: Manfred Baldus erhält Gregoriusorden

Aachen (DT/KNA) In der Rubrik „Personalien“ vom 24. Dezember 2009 (S. 4) ist es aufgrund einer Namensgleichheit zu Fehlinformationen im NRW-Landesdienst der Katholischen Nachrichtenagentur gekommen. Es folgt die berichtigte Fassung: Bei der Feierstunde wurde auch Professor Manfred Baldus, Vorsitzender Richter am Landgericht Köln a.D., mit dem päpstlichen Gregoriusorden geehrt. Auch er habe sich stets für die Belange der katholischen Kirche eingesetzt, so Mussinghoff. Baldus habe neben seiner Tätigkeit als Richter Kirchen- und Bildungsrecht an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, an der Universität Osnabrück und an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln gelehrt. Daneben sei er als Berater der Kommission für Wissenschaft und Kultur der Deutschen Bischofskonferenz tätig gewesen.

Themen & Autoren

Kirche

Schwules Paar
Rezension
Eine Wegweisung im LGBTIQ - Dschungel Premium Inhalt
Daniel Mattson legt in seinem autobiografischen Buch "Warum ich mich nicht als schwul bezeichne" tiefe Gedanken über Sexualität, persönliche Freiheit und die Lehre der Kirche vor.
19.09.2021, 17 Uhr
Barbara Stühlmeyer
Papst in der Slowakei
Bratislava
In das reale Leben eintauchen Premium Inhalt
Die Pastoral muss kreativ begleiten und motivieren. In der Slowakei will die Kirche dafür den richtigen Weg finden. Papst Franziskus ermutigte bei seinem Besuch dazu. Ein Gastkommentar.
18.09.2021, 19 Uhr
Thomas Schumann