„Eine Last, die die Pfarrer gar nicht tragen können“

Rom (DT) Nach Kardinal Raymond Burke hat sich nun mit Kardinal Carlo Caffarra ein zweiter der Autoren des Schreibens der vier Kardinäle an Papst Franziskus mit den „dubia“, den „Zweifeln“ zu „Amoris laetitia“, zu Wort gemeldet.
Sorgt sich um die Glaubwürdigkeit der Kirche: Kardinal Carlo Caffarra.

Rom (DT) Nach Kardinal Raymond Burke hat sich nun mit Kardinal Carlo Caffarra ein zweiter der Autoren des Schreibens der vier Kardinäle an Papst Franziskus mit den „dubia“, den „Zweifeln“ zu „Amoris laetitia“, zu Wort gemeldet. Caffarra, früherer Professor für Moraltheologie ...