Coronavirus: Debatte um Gottesdienste unter Auflagen

Seatle 21.04.2020 Foto: Elaine Thompson (AP)

Er könne sich derzeit kaum vorstellen so Feige, „wie Gottesdienste mit Zugangsbegrenzung, Anwesenheitsliste, Abstandswahrung, Mundschutz, Handschuhen" und einem Desinfektionsritus vor der Gabenbereitung gottgefällig sein sollten. Im Bild: Der Sakristan Michael Seewar mit Mundschutz und Handschuhen, bei einem Ostergottesdienst im US-amerikanischen Seattle.

1 von 1