Kontroverse um Papst-Dokumentation

Vatikanstadt 31.10.2019 Foto: Ettore Ferrari (epa ansa)

Statt einen "Kniefall" vor der Dokumentation "Verteidiger des Glaubens" zu machen, fordert Schaller dazu auf, sich mehr mit Literatur, Leben und Leistung des Papa emeritus zu beschäftigen. Das Bild zeigt Benedikt im Jahr 2010.

1 von 1