Veranstaltungen

Kopten Deutschlands wollen für Anschlagsopfer beten

Mit einer Andacht in Frankfurt will die koptisch-orthodoxe Kirche in Deutschland der Opfer des Attentats in Ägypten gedenken. Das ökumenische Gebet soll am 8. Januar um 16 Uhr in der Sankt-Markus-Kirche stattfinden, teilten die Kopten auf ihrer Internetseite mit.

www.kopten.de

Weiter Meditationen am Mittag im Essener Dom

Über das Kulturhauptstadtjahr 2010 hinaus wird die Mittagsmeditation „Komm zur Ruhe“ im Essener Dom fortgeführt. Besucher hätten auch 2011 täglich um 12 Uhr Gelegenheit, in der Kathedrale zehn bis fünfzehn Minuten der Ruhe und des Auftankens zu erleben, gab das Ruhrbistum am Montag bekannt. Auf das pastorale Angebot habe es viele positive Reaktionen gegeben.

www.bistum-essen.de

Abendlob in Form der anglikanischen Kirche im Bamberger Dom

Ein Evensong, eine Form des Abendlobs, die in der anglikanischen Kirche eine jahrhundertelange Tradition hat, findet am 9. Januar zum Fest der Taufe des Herrn im Bamberger Dom um 17 Uhr statt. Der Gottesdienst steht unter dem Leitwort „O nata lux de lumine“. Traditionsgemäß zeichnet sich das Abendlob durch eine kunstvolle und musikalische Gestaltung aus. Unter anderem werden Werke von Werke von Thomas Tallis, John Sheppard, Hieronymus Praetorius, Max Eham und Morten Lauridsen an der Orgel gespielt oder gesungen.

www.erzbistum-bamberg.de

Stiepeler Monatswallfahrt mit Abt Feurstein von Stift Rein in Österreich

Der Abt von Stift Rein, Österreich, zelebriert am 11. Januar die Gottesdienste im Kloster Stiepel. Beginn der Monatswallfahrt mit Rosenkranz, Messe und Mariengebet ist um 18 Uhr. Bereits ab 17 Uhr besteht die Möglichkeit zur Beichte.

Kontakt: Zisterzienserkloster Stiepel

Tel. 02 34/77 70 50

Studiennachmittag reflektiert gesellschaftliche Entwicklung

„Generation vaterlos – Bestandsaufnahme einer gesellschaftliche Entwicklung“ lautet das Thema eines Studiennachmittags des Akademischen Forums der Diözese Augsburg am 14. Januar. Der Referent des Nachmittags, Professor Matthias Franz, analysiert und reflektiert ab 16 Uhr im Haus Sankt Ulrich, Kappelberg 1, die gesellschaftliche Entwicklung, dass immer mehr Kinder ohne einen Vater aufwachsen. Die Tagungsgebühr beträgt 12 Euro.

Informationen: Akademisches Forum Tel. 08 21/3 15 22 98, akademisches-forum@bistum-augsburg.de

Nightfever im Ausburger Dom mit Bischof Zdarsa

Der neue Bischof in Augsburg, Konrad Zdarsa, feiert am 15. Januar um 19 Uhr gemeinsam mit Jugendlichen und Gläubigen den Auftaktgottesdienst zu Beginn der Nightfever-Gebetsnacht. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur eucharistischen Anbetung bis 23.15 Uhr. Ein Vespergebet rundet den Abend ab.

www.nightfever-augsburg.de

Ökumenische Bibelwoche in Stiepel

Zu einer ökumenischen Bibelwoche vom 17. bis 22. Januar laden das Zisterzienserkloster und die evangelische Kirche in Stiepel ein. Karl Wallner vom Stift Heiligenkreuz in Österreich spricht zum Thema „Der Kampf der jungen Kirche gegen die Irrlehren nach dem Epheserbrief“. Der Bochumer Theologe Thomas Söding spricht über „Mündig im Glauben. Die Kirchenvision im Epheserbrief“. Die Vorträge und Gottesdienste, die unter anderem im Pfarrheim von Sankt Marien sowie dem Lutherhaus in Bochum-Stiepel stattfinden, beginnen jeweils um 19.30 Uhr.

Informationen: Kloster Stiepel,

Tel. 02 34/77 70 50

www.kloster-stiepel.de