Vatikan: Katholische Unis unverzichtbar

Vatikanstadt/Mailand (DT/KNA) Der Vatikan hat die Unverzichtbarkeit katholischer Universitäten bekräftigt. Die Welt sehe sich stetig wachsenden Herausforderungen gegenüber, die „reife und kompetente Persönlichkeiten“ erforderten, heißt es in einer Botschaft zum Tag der katholischen Universitäten Italiens (Sonntag). Katholische Universitäten hätten die Aufgabe, neue Generationen „im Geist der Prinzipien des christlichen Glaubens und der katholischen Tradition zu erziehen“. Die jungen Generationen sollten angeleitet werden, „Netzwerke authentischer Solidarität zu knüpfen und so zum Gemeinwohl beizutragen, so das von Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin unterzeichnete Schreiben. Die 1921 gegründete „Universita Cattolica del Sacro Cuore“ (Katholische Universität vom Heiligen Herzen) mit Hauptsitz in Mailand ist mit mehr als 40 000 Studierenden die größte private Hochschule Europas und die größte katholische Universität weltweit.