Neuer Dom von Trondheim fertiggestellt

Oslo (DT/KNA) Nach 15-monatiger Bauzeit ist der Bau der neuen Domkirche im norwegischen Trondheim abgeschlossen. Das teilte die Nordische Bischofskonferenz am Dienstag zum Abschluss ihrer Vollversammlung in Oslo mit. Die Weihe am 19. November nimmt demnach als Päpstlicher Legat der frühere Erzbischof von Westminster, Kardinal Cormac Murphy-O'Connor (84), vor. Das Gotteshaus mit angeschlossenem Gemeindezentrum und Priesterwohnungen soll der neue Mittelpunkt katholischen Lebens in Norwegen werden. Der Bau in Ufernähe der Nidelva im alten Stadtkern Trondheims kostete nach Angaben des Osloer Bischofs Bernt Eidsvig rund 12,5 Millionen Euro. Das deutsche Bonifatiuswerk zur Förderung des katholischen Lebens in der Diaspora beteiligte sich mit 3,7 Millionen Euro. 450 Menschen sollen in der neuen Kirche Platz finden. Trondheims alte katholische Kirche war baufällig geworden.