Navarro-Valls: Johannes Paul II. könnte bald selig sein

Madrid (DT/KNA) Die Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. könnte nach Einschätzung des ehemaligen Vatikansprechers Joaquin Navarro-Valls noch 2009 erfolgen. Von einem rein technischen Standpunkt aus könnte alles noch vor Abschluss dieses Jahres fertig sein, sagte Navarro-Valls im Interview der spanischen Zeitung „El Mundo“ (Montag). Es fehlten noch zwei Schritte: die Feststellung des heroischen Tugendgrades und die Erklärung eines Wunders. Dann hänge alles von Papst Benedikt XVI. ab. Der spanische Arzt und Journalist Navarro-Valls leitete 21 Jahre lang das vatikanische Presseamt. Das bislang kürzeste Seligsprechungsverfahren der Neuzeit war das für Mutter Teresa von Kalkutta, die 2003 seliggesprochen wurde, nur sechs Jahre nach ihrem Tod.