Becker ruft zur Teilnahme am Weltjugendtag auf

Paderborn (DT/KNA) Der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker ruft zur Teilnahme am Weltjugendtag 2013 im brasilianischen Rio de Janeiro auf. „Möge der 28. Weltjugendtag für Euch und für die Jugend der Welt ein frohes und ermutigendes Fest des Glaubens werden“, heißt es in einer in Paderborn veröffentlichten Einladung an Jugendliche und junge Erwachsene. Bis zum 6. Juli 2012 können sich 18- bis 30-Jährige anmelden. Zum vergangenen Weltjugendtag 2011 kamen gut 1 000 junge Pilger aus dem Erzbistum Paderborn nach Madrid. Das Christentreffen in Rio findet vom 23. bis 30. Juli 2013 statt und steht unter dem Motto „Geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern“. Zuvor sind wieder „Tage der Begegnung“ in den Diözesen geplant. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.wjt-paderborn.de. Der erste Weltjugendtag fand 1986 auf Initiative von Johannes Paul II. in Rom statt. Brasilien ist mit 150 Millionen Kirchenmitgliedern das katholikenstärkste Land der Erde.