Barmherzigkeit schafft Wohlstand

Vor einigen Tagen, am 12. Februar, las man in der „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ unter der genau umgekehrten Überschrift „Barmherzigkeit schafft keinen Wohlstand“ ein Interview von Rainer Hank mit Prof. Dr. Martin Rhonheimer, katholischer Priester, Philosoph und Ökonom.
„Diese Wirtschaft tötet“, lautet Franziskus' Kapitalismuskritik: Eine Ordensschwester protestiert im Juni 2015 vor der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main.

Vor einigen Tagen, am 12. Februar, las man in der „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ unter der genau umgekehrten Überschrift „Barmherzigkeit schafft keinen Wohlstand“ ein Interview von Rainer Hank mit Prof. Dr. Martin Rhonheimer, katholischer Priester, Philosoph und Ökonom. Im ...