Ägypten: Anschlag auf Kirche vereitelt

Kairo (DT/KNA) Im ägyptischen Gizeh ist am Sonntagmittag ein Bombenanschlag auf eine koptische Kirche vereitelt worden. Der Sprengsatz war in der Marienkirche im Viertel As-Saff deponiert und wurde von Sprengstoffexperten entschärft, wie das Nachrichtenportal Egypnews meldete. Die Polizei suchte das Gotteshaus nach weiteren Sprengsätzen ab. Die Sicherheitsvorkehrungen rund um die Kirche seien verstärkt worden, so das Portal. Die koptischen Christen begingen am Sonntag den Auftakt der Karwoche. Seit dem Sturz von Ägyptens Staatspräsident Mursi kam es vermehrt zu Anschlägen auf Kirchen.