Publizistentreffen: „Macht der Glaube einen Unterschied?“

Katholische Publizisten aus ganz Deutschland diskutieren in Passau über ihr Aufgaben- und Selbstverständnis. Die Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands (GKP) geht bei ihrer Jahrestagung in Passau vom 30. März bis 1. April 2017 ihrem Bestandsgrund als konfessioneller Berufsverband auf den Grund. Unter dem Titel „Journalist und Christ – Macht der Glaube einen Unterschied?“ werden in Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und in verschiedenen Workshops Bewährungsfelder des Christ- und Journalist-Seins thematisiert und diskutiert. „Die Qualität journalistischer Arbeit ist keine Glaubensfrage, sondern Herzenssache“, erklärt der GKP-Vorsitzende Joachim Frank. „Gerade deshalb stellen wir uns der Frage nach dem Glauben in unserer Arbeit. Schließlich ist für katholische Journalisten auch der Glaube eine Herzensangelegenheit.“ Zu den Referenten im öffentlichen Teil der Jahrestagung gehören Ralf Hohlfeld, Professor am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft der Universität Passau, „Tagespost“-Chefredakteur Oliver Maksan, Bernhard Remmers, Direktor der katholischen Journalistenschule ifp in München, sowie Meinhard Schmidt-Degenhard, freier Journalist und bis 2016 Redaktionsleiter der „Horizonte“-Sendung im Hessischen Rundfunk. Darüber hinaus haben die GKP-Mitglieder im nicht-öffentlichen Teil der Jahrestagung die Chance, mit dem Passauer Bischof Stefan Oster SDB ins Gespräch zu kommen. Das Programm wird abgerundet durch touristische Führungen, Gottesdienste und der Mitgliederversammlung am Samstagvormittag. Etwa 80 Teilnehmer aus ganz Deutschland werden erwartet. Die GKP-Jahrestagung findet in Zusammenarbeit mit dem Verband katholischer Publizistinnen und Publizisten Österreichs statt. Die Veranstaltungen am Freitag, 31. März, sind öffentlich. Medienvertreter aller Sparten sind im Rahmen der aktuellen Berichterstattung herzlich eingeladen, an den einzelnen Programmpunkten teilzunehmen. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Die Gesellschaft Katholischer Publizisten e.V. (GKP) ist ein Zusammenschluss von mehr als 520 Medienschaffenden. Auf der Basis des christlichen Glaubens trägt sie zur Meinungsbildung in der Öffentlichkeit bei, insbesondere im Zusammenhang mit Fragen des publizistischen Bereiches. Alle Presseinfos im Internet unter www.gkp.de/presse/presseinfo MZ