Würzburg

Glosse: Langer Atem ist gefragt

In der Nachfolge herrschen entschleunigte Zeiten, auch für Putin und Erdogan.

Queen Elisabeht II.
Die britische Königin Elizabeth II. Foto: un

Am Sonntag war es geschafft: Da herrschte Queen Elisabeth II. länger als Österreichs legendärer Kaiser Franz Joseph, nämlich 24 826 Tage. Das geht, wie schnelle Kopfrechner wissen, nur, wenn man recht jung auf den Thron gelangt und darauf auch alt wird.

Herrscher setzten auf Kontinuität

Franz Joseph war 18, als er Kaiser wurde. Zum Vergleich: Sebastian Kurz war mit 25 gerade mal Staatssekretär und wurde erst im reifen Alter von 31 Jahren Kanzler. Mit 25 wurde Elisabeth Queen, nur deshalb konnte sie (mit 94) Franz Joseph an Herrschaftszeiten überholen. Dieser aber überlebte vier Thronfolger: einen Sohn, zwei Brüder und einen Neffen. Wenn die Queen das toppen will, braucht sie einen langen Atem. Dass wir in schnelllebigen Zeiten leben, kann Prinz Charles eher nicht bestätigen.

Aber auch in weniger royalem Umfeld setzen Herrscher heute auf Kontinuität: Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan herrschen seit zwei Jahrzehnten. Und beide sind ganz überzeugt, dass ihre Nachfolger noch nicht einmal geboren sind.

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen. Kostenlos erhalten Sie die aktuelle Ausgabe hier .