Der lange Abschied von Barack Obama

Wann hat die Menschheit jemals einen fulminanteren Start in eine US-Präsidentschaft erlebt, als 2009? Ein smarter, rhetorisch brillanter Präsident, der erste Afroamerikaner in der Geschichte, angetreten, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Die Agenda des 44.
Groß war die Euphorie, als Barack Obama Präsident der Vereinigten Staaten wurde. Inzwischen ist Ernüchterung eingetreten.

Wann hat die Menschheit jemals einen fulminanteren Start in eine US-Präsidentschaft erlebt, als 2009? Ein smarter, rhetorisch brillanter Präsident, der erste Afroamerikaner in der Geschichte, angetreten, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Die Agenda des 44.