MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Die Wehrpflicht wieder einführen?

Profi-Soldaten statt Zwangsdienst

Start einer Debatte über die Wiedereinführung der Wehrpflicht. Den Auftakt macht der verteidigungspolitische Sprecher der FDP- Bundestagsfraktion.
Wehrpflicht
Foto: Wolfgang Kumm (dpa) | Rekruten der Bundeswehr bei einem öffentlichen Gelöbnis vor dem Reichstag.

In früherer Zeit gab es die Möglichkeit, Kriege durch Masse an Personal zu gewinnen. Der Soldat musste mit einem Sturmgewehr umgehen können, lernte nebenbei noch eine Spezialisierung wie des Fahrers, Melders oder Funkers. All dies konnte in einem Jahr erlernt werden. Doch im 21. Jahrhundert haben sich die Kriege verändert. Das militärische Gerät besteht aus hoch technisierten Waffensystemen, bei denen das Erlernen der Funktion gegebenenfalls Jahre dauert.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich