MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt

Pakistan: Christen erstatten Anzeige

Islamabad (DT/KNA) Christen in Pakistan haben gegen vier Muslime Anzeige wegen Blasphemie erstattet. Die Muslime hatten auf Facebook ein Foto gepostet, das den neuen Premierminister Imran Khan, seine in eine weiße Burka gekleidete Ehefrau und Armeechef Qamar Javed Bajwa zeigt. Unter dem Foto steht: „Der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.“ Die protestantische „Kirche von Pakistan“ nannte das Blasphemie. „Die Dreifaltigkeit gehört zu den fundamentalen Lehren des Christentums“, sagte der nationale Koordinator der Kirche, Imran Titus Bhatti, am Dienstag dem asiatischen katholischen Pressedienst Ucanews.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
19,70 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben