MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt

Liberale Muslime ohne Verband

Düsseldorf (DT/KNA) Die nordrhein-westfälische Integrationsstaatssekretärin Serap Güler (CDU) wirbt für einen Zusammenschluss der liberalen Muslime in Deutschland. „Viele Muslime in Deutschland sind liberal, aber die Verbände, die lediglich 20 Prozent der Muslime vertreten, sind konservativ und bestimmen die Debatte“, sagte Güler gestern der „Rheinischen Post“ (Mittwoch). „Möglicherweise seien es die falschen Vertreter, die in Deutschland den Islam erklären“, so die Ministerin. „Der Islam gehört zu Deutschland, weil der liberale Islam ein Teil davon ist.“ Die Strömungen des Islams, die sich nicht mit der Verfassung vereinen lassen, gehörten nicht zu Deutschland.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben