MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Vizekanzler in der Kritik

Habeck kämpft gegen heftigen Gegenwind

Vizekanzler Robert Habeck kämpft gegen heftigen Gegenwind
Foto: Soeren Stache (dpa) | Seitdem Robert Habeck, der morgen 53 Jahre alt wird, zusammen mit Bundeskanzler Scholz maskenlos aus Kanada zurückgekehrt ist, peitscht es aus allen politischen und medialen Himmelsrichtungen auf ihn nieder.

Lange Zeit war die Aufgabenverteilung in der Regierungs-Koalition völlig klar: Kanzler Olaf Scholz (SPD) gab den steifen Wahlhanseaten, Finanzminister Christian Lindner (FDP) den hedonistischen Hochzeitsentertainer – Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck (Grüne) hingegen trat als der intelligente Rockstar der Regierung auf: mal sanft, mal rau, aber stets mit Leidenschaft und Intellekt ausgestattet. Ökologisch, alternativ und gut.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben