MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Plus Inhalt ZEITENWENDE

Frauen an die Front

Sollen auch Frauen Wehrdienst leisten? Würde das der Wesensverschiedenheit der beiden Geschlechter widersprechen? Orientierung gibt die christliche Anthropologie.
Wehrpflicht - auch für Frauen
Foto: IMAGO/Thomas Koehler (www.imago-images.de) | Die geplante Wehrpflicht auch für Frauen hat nichts mit Gleichberechtigung zu tun, sondern ist Gleichmacherei und verstößt gegen die biblische Wesensverschiedenheit beider Geschlechter.

Was die Union 2011 ausgesetzt hat, will sie jetzt im Angesicht der Bedrohung durch Russland schrittweise wieder einführen: die Wehrpflicht. Auf dem Parteitag in Berlin entschied die CDU, die Wehrpflicht als sogenanntes Gesellschaftsjahr zurückzubringen. Neu ist, dass nun auch Frauen verpflichtet werden, ihren Tribut zu leisten. Dafür ist eine Änderung des Grundgesetzes erforderlich, wofür es eine Zweidrittelmehrheit braucht. Bis dahin soll eine „Kontingentwehrpflicht“ eingeführt werden.

Hinweis: Dieser Artikel ist vor Abschluss des Probeabos erschienen, weswegen er in diesem nicht enthalten ist.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich