MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Plus Inhalt Extremismusprävention

Demokratiefördergesetz: Die Jakobiner sind wieder da

Das geplante sogenannte Demokratiefördergesetz trägt die grüne Handschrift. Und es atmet den Geist des Jakobinismus. Teile der FDP geben sich überraschend widerborstig. Die Grünen fühlen sich getragen von der Welle der Demos
Jakobinermütze, Symbol für ihr politisches Denken
Foto: Norbert_Piontek (dpa) | Nein, das ist nicht die Kopfbedeckung von Papa Schlumpf. Solche Mützen trugen die Jakobiner und sie ist zum Symbol für ihr politisches Denken geworden. In der zweiten Phase der Französischen Revolution errichteten sie eine Schreckensherrschaft. Grundgedanken ihrer Ideologie haben sich bis heute erhalten. Vor allem ihr Moralismus erlebt eine Renaissance.

Preisfrage: Politische und historische Bildung tragen ja wohl zur Stabilisierung der Demokratie bei. Würde wohl ein gemeinnütziger Verein, der in seinen Seminaren über die Jakobiner der Französischen Revolution informiert und die Relevanz von deren Ideen bis hin in die Debatten der Gegenwart aufzeigt, Fördermittel über das von der Bundesregierung geplante sogenannte Demokratiefördergesetz erhalten?

Hinweis: Dieser Artikel ist vor Abschluss des Probeabos erschienen, weswegen er in diesem nicht enthalten ist.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben