MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Plus Inhalt Koalitionspartner gesucht

Anti-grünes Grummeln in der Union

In der Union geben die Kritiker einer Koalition mit den Grünen den Ton an. Was bedeutet das für die Kanzlerkandidatur? Ein Kommentar.
Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz
Foto: IMAGO (www.imago-images.de) | Nachdem Friedrich Merz bemerkte, er könne sich grundsätzlich auch eine Koalition mit den Grünen vorstellen, war der Aufschrei gewaltig.

Einmal Staatsmann sein: Friedrich Merz besuchte zusammen mit einer Delegation der Union Israel, sprach mit Premierminister und Staatspräsident - keine Frage, dem Sauerländer steht das Format. Abgesehen davon, dass es gut und wichtig ist, wenn in diesen Zeiten auch der deutsche Oppositionsführer seine Solidarität mit Israel so deutlich zum Ausdruck bringt. Trotzdem wirkte die Reise in die Weltpolitik auch wie eine kleine Flucht.

Hinweis: Dieser Artikel ist vor Abschluss des Probeabos erschienen, weswegen er in diesem nicht enthalten ist.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben