MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Ost-West

Ostdeutschland wächst stärker als der Westen

Das ökonomische Revival der früheren DDR hat mehr als nur einen Grund.
Ostdeutsches Wirtschaftsforum
Foto: dpa | Bundeskanzler Olaf Scholz dürfte bei seiner Teilnahme beim Ostdeutschen Wirtschaftsforums (OWF) über die gute Wirtschaftslage im Bilde gewesen sein.

Ein überraschendes „Revival Ostdeutschlands“ vermeldete zuletzt die „Financial Times“: Einst „ein Inbegriff wirtschaftlichen Niedergangs“, verwandle sich die Region nun in das Zentrum der europäischen Elektroautoindustrie. Die Großinvestitionen in den Bereichen Cleantech und E-Mobilität – wie die Tesla-Gigafactory in Grünheide und die angekündigte Lithium-Fabrik in Guben von Rock Tech – könnten „der Vorbote eines tiefgreifenden Wandels in der deutschen Industriegeografie sein.“ Habe die wirtschaftliche Stärke Deutschland lange auf dem Süden mit seinen Auto- und Maschinenbaugiganten wie Mercedes, BMW und Siemens basiert, könne sich das mit der „Reindustrialisierung des ...

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben