MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Demografische Entwicklung

Auf dem Weg in die "Silver Society"

Eine alternde Gesellschaft ist herausfordernd, bietet aber auch Chancen.
Eine alternde Gesellschaft ist herausfordernd
Foto: Matthias Hiekel (dpa-Zentralbild) | Nicht wenigen Menschen läuft bei der Vorstellung einer nicht nur alternden, sondern möglicherweise gar überalterten Gesellschaft der ein oder andere Schauer über den Rücken - und das aus vielerlei Gründen.

Wir alle werden immer älter - und das ist auch gut so. Das "Zukunftsinstitut" mit Sitz in Frankfurt am Main und dessen Leiter Matthias Horx umschreiben eine Gesellschaft, in der aufgrund des demografischen Wandels immer weniger junge, dafür aber immer mehr ältere Menschen leben, gar wohlklingend als "Silver Society": Horx und seine Mitarbeiter, zu denen einst auch der Zukunftsforscher Erik Händeler gehörte, widmen sich bereits seit längerem den vielfältigen Auswirkungen des demografischen Wandels und der sich im Entstehen befindlichen Silver Society.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben