MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Oman

Oman: Land voller Kontraste

Zwischen dem Reichtum an Öl- und Gasvorkommen und der großen Armut der Gastarbeiter ist Oman ein Land voller Kontraste.
Prachtvolle Sultan-Qabus-Moschee
Foto: Karin Kudla | Die prachtvolle Sultan-Qabus-Moschee beeindruckt durch ihre Architektur – und auch durch den weltweit zweitgrößten Kronleuchter.

Wahrscheinlich sind die Geschichten von den sieben Reisen von Sindbad nur fantastische Märchen, doch zumindest im Sultanat Oman gilt die Hafenstadt Sohar als Geburtsort des Seefahrers. Auch deshalb ist sie Teil einer siebentägigen Reise mit dem Kreuzfahrtschiff „Elysium“, das entlang der Küste unterwegs ist und seinen Gästen einen ersten Eindruck von Geschichte, Kultur und Landschaft des Sultanats ermöglicht. Erst in den Siebzigerjahren hat der damalige Sultan Qabus bin Said das Land aus totaler Isolation auf den Weg in die Moderne geführt und für den Bau von Straßen, moderner Infrastruktur und die internationale Öffnung gesorgt.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben