MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Die Pfalz

Landau in der Pfalz: Zwischen Weinreben und Kirschblüten

Zu allen Jahreszeiten lohnt sich ein Besuch: Die Wein-, Garten- und Kulturstadt ist die Hauptstadt einer Urlaubsregion, die für alle Geschmäcker etwas bereithält.
Rebanbaufläche von Landau
Foto: Pfalz.Touristik e.V., Dominik Ketz | Eine Rebanbaufläche von circa 2 000 Hektar macht Landau zu einer der größten Weinbau-Gemeinden Deutschlands.

Das Stadtbild von Landau, in der Region Südpfalz gelegen, prägte im 17. Jahrhundert der berühmte französische Festungsbaumeister Vauban. Über viele Jahrzehnte eine (zu Frankreich gehörende) Garnisonsstadt, ist ein französisches Flair heute noch zu spüren. Die Südliche Weinstraße hat sich einen Ruf als Urlaubsregion erworben und Landau befindet sich ziemlich genau in ihrem Zentrum. Eine ideale Region zum Wandern mit gut ausgezeichneten Wanderwegen in Hülle und Fülle. Sehr beliebt ist das «Rhodter Heimat- und Blütenfest», eines der bekanntesten Feste der Weinstraße.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben