MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt

Auf den Spuren des Apostels Paulus in der Türkei

Wo andere an den Traumstränden der türkischen Mittelmeerküste Erholung suchen, finden Christen ihre eigenen Wurzeln

Der christliche Glaube findet seine Wurzeln nicht in Wittenberg oder Genf, nicht einmal in Rom, sondern im Orient. Israel und Palästina, die Türkei, der Irak, Syrien, Jordanien, Ägypten und der Libanon können beanspruchen, Länder der Bibel zu sein, die Propheten und Apostel gesehen haben. „Kein Land außer Palästina ist mit dem Christentum, ja der ganzen biblischen Geschichte, so verbunden wie das Gebiet der heutigen Türkei“, schreibt der katholische Kirchenhistoriker und Nahost-Experte Rudolf Grulich.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben