MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Internet

Neue Website zu Genderfragen

Die neue Informationsseite gender.at nimmt die „heißen Eisen“ der Gender-Debatte unter die Lupe.
Gender.at: Eine wertvolle Informationsquelle auch für Eltern.
Foto: Imago / Shotshop | Gender.at: Eine wertvolle Informationsquelle auch für Eltern.

Das Institut für Ehe und Familie (IEF) ist vor kurzem mit einer umfassenden Webseite zum Themenkomplex „Gender“ an den Start gegangen. Als Einrichtung der Österreichischen Bischofskonferenz engagiert sich das IEF im Bereich Familienberatung und Familienpolitik. Das Wohlergehen von Familien, Kindern und Jugendlichen steht im Fokus seiner Arbeit. In den vergangenen Jahren wurde „Gender“ im Familienkontext immer präsenter. Das in den letzten Jahren erlangte Know-how steht ab jetzt online zur Verfügung und richtet sich an alle Interessierten und Entscheidungsträger. Auch für wissenschaftlich arbeitende Personen eignet sich die Webseite zur Recherche.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben