MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Kirchenmusik

Sebastian Küchler-Blessing: Heimspiel im Essener Dom

Mit dem Musik-Projekt „Oh Mensch! Gib Acht!“ reagiert der bekannte Organist auf die verstörende Weltlage.
Sebastian Küchler-Blessing.
Foto: André Hirtz/ Funke Foto Services | Erfolgreich: Sebastian Küchler-Blessing.

Kirchenmusik schafft seit jeher kulturelle Ereignisse von Rang – seit einigen Jahren auf besondere Art in der Bistumsstadt Essen. Ein Orgelzyklus mit dem berühmten Barockmusiker Ton Koopman oder ambitionierte Orgelgespräche zu Kompositionen von Max Reger, Schuberts „Forelle“ in der populären Aufführungsreihe „Dimension Domorgel“ oder Gaststars wie der große Trompeter Reinhold Friedrich und der komponierende Pianist Frank Dupree: Inszenierung und Aufführung bewirken, worum man die Essener Katholiken durchaus beneiden darf.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich