MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Plus Inhalt Klimakrise

Letzte Warnung aus Rom

„Laudate Deum“ – Papst Franziskus appelliert mit seinem Schreiben zum Klimawandel „an alle Menschen guten Willens“. Ein Debattenbeitrag*.
Klimapapst
Foto: IMAGO/ABACA (www.imago-images.de) | Erneut ein Mahner in Klimafragen: Papst Franziskus.

Acht Jahre nach seiner Enzyklika „Laudato Si'“ kommt Papst Franziskus erneut in einem Apostolischen Schreiben auf die Ökologie zu sprechen. In „Laudate Deum“ thematisiert er die Klimakrise. Wie immer richtet sich das Papier „an alle Menschen guten Willens“, was diesmal mehr ist als eine Genre-Floskel. Denn nur mit dem guten Willen zur Einsicht in die Notwendigkeit, dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen, wird sich die Klimakrise entschärfen lassen.

Hinweis: Dieser Artikel ist vor Abschluss des Probeabos erschienen, weswegen er in diesem nicht enthalten ist.
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Unsere Empfehlung
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Komplett-Abo
20,20 € / mtl.
  • Print & Digital
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Flexible Zahlweisen möglich
  • Unbegrenzt Zugriff auf die-tagespost.de
  • Unbegrenzt Zugriff auf ePaper-Ausgaben