Glosse

Erst Gestecke, dann Geschenke

Wie Sie einem Außerirdischen erklären, was Advent ist.
Adventskranz
Foto: A4697/_Monika Skolimowska (dpa) | Sehet, die erste Kerze brennt.

Angenommen, ein Außerirdischer oder ein Ostdeutscher, also jemand, der mit Kirche nichts am Hut hat, fragte Sie: „Was ist das eigentlich: Advent?“ Was würden Sie ihm antworten? Vielleicht so etwas wie „Advent ist die Vorbereitungszeit auf Weihnachten“. Weihnachten – das hat der Ostdeutsche schon mal gehört.

Lesen Sie auch:

Was ist Weihnachten?

Der Außerirdische fragte hingegen weiter: Und was ist „Weihnachten“? Mögliche politisch korrekte Antworten wären dann: „Geschenke“, „Familie“ oder „Das mit dem Baum“. Aha, sagte der Außerirdische daraufhin, kaufte Geschenke für die Familie und einen prächtigen Baum, und fiele damit nicht weiter auf unter den Menschen. In Ostdeutschland hielte man ihn für einen zugereisten Rheinländer.

Advent heißt: Adventsgestecke basteln

Was Advent aber in Wirklichkeit bedeutet, erfuhr ich im Rahmen der Aktion einer Baumarktkette. Advent heißt: Adventsgestecke basteln. Denn nun komme, so der Moderator der Jederfrau- und -mannbastelwerkstatt, die Zeit der Gemütlichkeit, für die es die Wohnung zu schmücken gelte. Weihnachten – Geschenke, Advent – Gestecke. So kann man sich das merken.

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Josef Bordat Advent Familie Weihnachten

Weitere Artikel

Die Zeit bis Weihnachten wird uns manchmal lang. Maria hilft uns dabei, uns auf das Kommen des Christkinds vorzubereiten.
15.12.2022, 05 Uhr
Marie-Therese Rouxel Sibylle Schmitt
Es geht los! Endlich ist der Advent da. Wir haben euch hier ein kleines Advents-ABC zusammengestellt. Sicherlich hast du diese Wörter schon mal gehört. Und du verstehst sie.
01.12.2022, 05 Uhr
Bernadette Ballestrem Raphael Ballestrem
Was ein Volkshochschullehrer über die Stille Nacht, die Jungfrauengeburt und christliche Formen des Feierns denkt.
16.12.2022, 19 Uhr
Michael Karger

Kirche

Die Unabhängige Kommission für Anerkennungsleistungen zieht eine positive Bilanz der finanziellen Entschädigung von Missbrauchsbetroffenen. Dabei gibt es eine wichtige Neuerung.
03.02.2023, 15 Uhr
Oliver Gierens
Kurz vor der Ankunft von Papst Franziskus im Südsudan erschüttert ein tödlicher Angriff auf Bauern das Land.
03.02.2023, 13 Uhr
Meldung
Erneut stehen mehrere internationale geistliche Gemeinschaften in Frankreich im Fokus der Missbrauchsaufarbeitung.
03.02.2023, 13 Uhr
Franziska Harter