Bordats Bistro

Danke, Künstliche Intelligenz!

Künstliche Intelligenz hat ihre unabweisbaren Vorzüge. Aber sind es wirklich welche?
Macht KI unser Leben leichter?
Foto: IMAGO / Panthermedia

Also, man kann ja sagen, was man will, und ich bin da durchaus kritisch, aber: Künstliche Intelligenz hat ihre unabweisbaren Vorzüge. Zum Beispiel dieser raffinierte Algorithmus, der im Hintergrund meines Mailprogramms läuft, sämtliche Nachrichten analysiert und mir unter „Start reply with“ vorgefertigte Antworten vorschlägt. Auf die zwischen Weihnachten und Neujahr hereinschwemmenden Grußbotschaften von Menschen, die mich zwischen Neujahr und Weihnachten systematisch ignorieren, antwortete ich mit einem Klick auf eines der Angebote: „Ihnen auch!“ - „Dir auch!“ - „Euch auch!“. Fertig. Jeder spürt, dass es von Herzen kommt.

Lesen Sie auch:

Das Leben kann so leicht sein

Die gefühlsechte KI offeriert einem immer drei potenzielle Reaktionen. So ähnlich wie die gute Fee im Märchen. Mahnbescheide des Finanzamts pariert der Algorithmus mit „Sanft strich der warme Westwind durch Werners sonnengebräuntes Gesicht“- „Ihr mich auch!“ - „Ja, ja, kommt! Sobald der nigerianische Prinz mir den versprochenen Anteil seines Millionenerbes überwiesen hat.“ Und: Klick! Das Leben kann so leicht sein. Danke, KI!

Die Printausgabe der Tagespost vervollständigt aktuelle Nachrichten auf die-tagespost.de mit Hintergründen und Analysen.

Themen & Autoren
Josef Bordat Künstliche Intelligenz

Weitere Artikel

Mut zum Kopfstand und so leben, als gäbe es Gott und seine ewige Liebe zu jedem Menschen. Wer so lebt, verliert nichts und gewinnt alles.
24.01.2023, 11 Uhr
Peter Schallenberg
„Friede auf Erden den Menschen seiner Gnade“ ist Teil der Weihnachtsbotschaft. Wie der weihnachtliche Frieden das ganze Jahr über das Familienleben prägen kann.
25.12.2022, 17 Uhr
Cornelia Huber

Kirche

Gegen Papst und Kurie stellen sich die deutschen Diözesanräte hinter Georg Bätzing und das ZdK. Was die „Passauer Erklärung“ besagt.
07.02.2023, 11 Uhr
Meldung
Die Weltsynode ist in eine neue Phase gestartet: Am ersten Tag der kontinentale Phase ging es um das richtige Verständnis von Synodalität.
06.02.2023, 17 Uhr
Meldung