MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Würzburg

Tagesposting: Das Lachen des armen Teufels

Das Lachen ist ohne Grund – wie die Gewalt.
Tagesposting:  Das Lachen des armen Teufels
Foto: Kathrin Harms | Der Autor ist Philosoph und Medienexperte.

Nichts hat mich im vergangenen Jahr mehr irritiert als ein gewisses Lachen. Dass ich es im Kino erlebt habe, muss Sie jetzt keine Filmkritik am falschen Ort befürchten lassen. Ich will nur versuchen, eine erschütternde absolute Ausdrucksqualität zu beschreiben, die man nicht auf „Gesellschaftskritik“ reduzieren kann. Anthropologen haben das Lachen wie das Weinen als Grenzreaktionen gedeutet, die nicht in der Gewalt des Individuums liegen, und gerade daran das eigentlich Menschliche festgemacht.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich