MENÜ
Klarer Kurs, Katholischer Journalismus
Archiv Inhalt Heilschlaf

Sieben Meisterschläfer erwachten in einer neuen Welt

Auch genial: Wenn die Zeit aus den Fugen geraten ist, bietet sich das Modell der Siebenschläfer an.
Schlafen unterm Gipfelkreuz
Foto: dpa | Ruhen am Gipfelkreuz: Wie lang wird dieser Schläfer wohl abtauchen?

Der Siebenschläfer hat keine Schlafprobleme. Mitte September legt er sich mit voll gefressenem Wanst in seine Höhle und fragt nicht, ob sich die Erde im nächsten Jahr noch dreht. So Gott will, erwacht er im Marienmonat Mai und nimmt die Welt wie sie dann sein wird. Hat die Erderwärmung zugenommen, zeugt er keine Nachkommen. Denn er könnte sie nicht ernähren. Nach einer alten Bauernregel gibt er am 27. Juni eine Wetterprognose für die kommenden sieben Wochen ab. Das Wetter des Siebenschläfertages zeigt, worauf sich Landwirte einzustellen haben.

Hinweis: Dieser Archiv-Artikel ist nur für unsere Digital-Abonnenten verfügbar.
Digital-Abo
14,40 € / mtl.
  • monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf die-tagespost.de.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle ePaper-Ausgaben.
  • Für Print-Abonnenten nur 3,00€ / mtl.
Unsere Empfehlung
3 Wochen Kostenlos
0,00
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Lieferung endet automatisch
  • Ohne Risiko
Abonnement Print
17,20 € / mtl.
  • Mit Vertrauensgarantie
  • Digitales Upgrade möglich
  • Flexible Zahlweisen möglich